Live Konzert: ok.danke.tschüss © Herr Willie

DEINE BAND: ok.danke.tschüss

Ein Jahr ist es her, dass die Band ok.danke.tschüss aus einem Musikwettbewerb von Deutscher Welle und Goethe-Institut als Gewinnerin hervorgegangen ist. Seitdem ist viel passiert: Die Band hat 10 Songs auf Sprachniveau A2/B1 geschrieben und zu jedem Song wurde ein tolles Musikvideo gedreht. Dazu sind jede Menge abwechslungsreiche Lern- und Lehrmaterialien entstanden.

Ab September geht es für DEINE BAND auf große Reise: ok.danke.tschüss präsentieren ihre Songs auf Konzerten und in Workshops für Schüler*innen und Lehrkräfte. Das alles präsentieren wir euch ab Juni auf dieser Webseite.

Freut euch auf coole Musik zum Deutschlernen von ok.danke.tschüss. Die Band aus Mannheim spielt Synthie-Pop mit viel Charme und Wortwitz. Ihre Themen sind vielfältig: Sie singen über Liebe, den Konsumwahn und die verführerische Welt der sozialen Netzwerke.

Hier erfahrt ihr mehr über die einzelnen Bandmitglieder:

Eva Sauter

Eva Sauter © Herr Willie Sängerin

Musik ist für mich wichtig, weil…
mein Kopf den ganzen Tag Musik macht und wenn das nicht rauskommt, platzt er.

Diese Künstler*innen inspirieren mich:
Von wegen Ließbeth, Mine und Silk Sonyc

Das habe ich immer im Gepäck, wenn ich auf Tournee gehe:
Katy Perry und ich schäme mich für nichts.

Das erste Album, das ich gekauft habe:
California Girls

So finde ich meine musikalischen Ideen für Songs:
Ich finde sie nicht, sie finden mich.

 

Lucas Firmbach

Lucas Firmbach © Herr Willie Keyboards, Synthesizer

Musik ist für mich wichtig, weil…
ich damit meinen Emotionen Ausdruck verleihen kann und schöne Momente mit anderen Menschen erlebe.

Diese Künstler*innen inspirieren mich:
Beethoven, Beatles, Lady Gaga

Das habe ich immer im Gepäck, wenn ich auf Tournee gehe:
Eine Flasche Wasser

Das erste Album, das ich gekauft habe:
„Bullet in a Bible (Live-Album)“ von Green Day

So finde ich meine musikalischen Ideen für Songs:
Gut!

 

Manuel Praxmarer

Manuel Praxmarer © Herr Willie Bass

Musik ist für mich wichtig, weil…
sie für mich sehr intuitiv ist und aus dem Moment durch das Tun entsteht.

Diese Künstler*innen inspirieren mich:
Fieh, Tomas Medicus, Hugo Kant, Hidden Orchestra

Das habe ich immer im Gepäck, wenn ich auf Tournee gehe:
Bücher

Das erste Album, das ich gekauft habe:
„Live in Texas“ von Linkin Park

So finde ich meine musikalischen Ideen für Songs:
Ganz viel Musik hören, ganz viele Videos von Künstlern schauen und dann für eine gewisse Zeit gar keine Musik mehr hören. Das Ganze auf mich wirken lassen.

Das könnte Sie auch interessieren